Sebnitzer Fensterbau

Gehen Sie auf Nummer sicher

Sicherheit und Beschlag

Fenster und Balkontüren

Im Fenster leisten Stahl-Sicherheitsbolzen, sogenannte Pilzkopfzapfen, einen hartnäckigen Widerstand bei Aufhebel-Versuchen. Die Pilzkopfzapfen sind rund um den Fensterflügel im Beschlag angeordnet und verkrallen sich beim Verriegeln dank ihrer pilzkopfartigen Form mit sehr widerstandsfähigen flachen Schließblechen, die im Fensterrahmen stabil verschraubt sind.

Rund um sichere Fenster

Der Winzling mit Pilzkopf, der Komfortpilzbolzen, offenbart sich im Verbund mit dem Schließblech 2 im Rahmen als wahres Kraftpaket und widersetzt sich den Einbruchsversuchen bis zur Widerstandsklasse RC3. Und anpassungsfähig ist er auch noch: Durch die selbstregulierende Höhenverstellung und Rollfunktion seines Pilzkopfes ist er immer optimal eingestellt. Das Fenster ist dauerhaft sicher verschlossen und leicht zu bedienen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Rahmenteilen, die lediglich mit einer Schraube arretiert werden, sind unsere sebnitzer Sicherheitsschließbleche dreifach mit dem Rahmen verschraubt.

Abschließbarer Fenstergriff – ein abschließbarer Fenstergriff bietet Ihnen doppelte Sicherheit. Zum einen wird die Mechanik des geschlossenen Fensters zusätzlich verriegelt. Zum anderen sichert er das Fenster auch von innen — und das ist sicher auch in Kinderzimmern sinnvoll.

Haustüren und Nebeneingangstüren

Ein Mehrfachverriegelungssystem mit einem Hauptschloss sowie eine Bolzen-Schwenkhaken-Kombination halten den Eindringling bei seinem Beutezug auf. Die Haustür ist so auf der Schlossseite fünffach verriegelt und bietet dem Kriminellen kaum Ansatzpunkte zum Aufhebeln.

 

Unsere Priorität ist Ihre Sicherheit, deshalb ist im Haus sebnitzer diese Verriegelung und die dazugehörige durchgehende Schließleiste standardmäßig zu Ihrer Sicherheit im Einsatz.